Google+
Home » Blog » Die besten Jahre einer Frau

Die besten Jahre einer Frau

Viele sind der Meinung, die besten Jahre einer Frau sind von 45- 60 Jahren. Demnach befinde ich mich selber in diesen sogenannten „besten Jahren“.

Aber was machen denn diese Jahre aus?

Ok.. die Pubertät ist schon lange vorbei. Mit Kindererziehung ist man in diesem Alter meist durch. Da beginnt man sich auf die Enkel zu freuen.

In der Partnerschaft hat man die ein oder andere Krise überwunden, so oder so. Entweder hat die Frau sich erneut für ihren Partner entschieden oder sie ist geschieden und möglicherweise in einer neuen erfüllenden Partnerschaft. Beruflich sitzt man in diesem Alter im Sattel oder hat zumindest den Neueinstieg gemeistert.

Sexuell gesehen steht die Frau auf Qualität und kann dieses auch artikulieren. Sie weiß was ihr Spaß macht und kennt sich im Spiel der körperlichen Begegnung aus.

Aber was ist, wenn man in diesem Alter noch Single ist? Oder es mit dem Beruf doch nicht so funktioniert hat? Sind es dann immer noch die besten Jahre… oder vergeuden diese Frauen ihre besten Jahre?

Partner- sowie wie Jobsuche in diesem Alter stellt sich als sehr schwierig dar. Wir haben Ansprüche, aber auch die Gegenseite. Im Laufe der Zeit hat man Gewohnheiten und Eigenarten, die von einem potentiellen neuen Partner nicht immer akzeptiert werden. Frau ist aber auch nicht mehr so bereitwillig alles vom neuen Partner hinzunehmen. Sie wird kritischer, weil sie gelernt hat alleine zu leben.

Im Berufsleben schätzt man zwar die Erfahrung, gehört aber zum „alten“ Eisen. Dennoch gibt es die sogenannten Chancen.

Nun wie dem auch sei, liebe Frauen, genießt eure besten Jahre….