Google+
Home » Blog » Mach`s gut – Trennung ohne Verlierer

Mach`s gut – Trennung ohne Verlierer

Nicht jede Lebensgemeinschaft hält ein Leben lang, obwohl Viele vom lebenslangem Glück träumen. Das Bundesamt für Statistik kommt zu dem Ergebnis, dass jede dritte Ehe in Deutschland geschieden wird. Die Dauer einer Ehe beträgt im Durchschnitt knapp 15 Jahre.

Wenn Paare sich nach langem Zusammenleben für eine Trennung/ Scheidung entschliessen, fällt dieses oft nicht leicht. Die Gründe der Trennungen sind unterschiedlicher Natur, aber eines ist ganz sicher, der Trennungsschmerz über den Verlust gemeinsamer Lebenspläne. Die Enttäuschung, über den Partner und auch über sich selber. Denn der Wunsch nach Kontinuität und Geborgenheit in einer Zweierbeziehung ist unverändert vorhanden.

Wie energiegeladen die Trennung vollzogen wird, hängt zum einen von den Schuldzuweisungen bzw. den verletzen Gefühlen ab und zum anderen von der Aussicht einer guten Perspektive auf eine lebenswerte Zukunft ohne den Partner.

Ob das Ende der Beziehung in einem erbitterten Streit oder in einer partnerschaftlichen Trennung vollzogen wird, haben die Paare selber in der Hand. Letzteres ist besonders wichtig, wenn gemeinsame Kinder da sind.

Mit Konfliktlösungsverfahren kann das Eskalieren des Beziehungskonfliktes vermieden bzw. erheblich geschwächt werden. Hierfür ist das eigenverantwortliche Handeln und die Bereitschaft vernünftig miteinander zu reden notwendig. Dieses geschieht im Beisein einer dritten unbeteiligten Person.

Sie brauchen Hilfe und Unterstützung? Dann schreiben Sie mir und ich helfe Ihnen gerne durch die gemeinsame Trennung. Denn wie Sie sich trennen, so beginnt auch ihr neuer Lebensabschnitt.