Google+
Home » Blog » Urlaubszeit – oft auch Trennungszeit

Urlaubszeit – oft auch Trennungszeit

Die Urlaubszeit soll die schönste Zeit des Jahres sein. Viele Paare freuen sich auf diese Auszeit vom oft stressigen Alltag.

Endlich Zeit füreinander, das Pflegen von gemeinsamen Hobbys, romantisches Dinner zu Zweit, nette Menschen kennenlernen, mal wieder abtanzen und die Nacht durchfeiern. Ausschlafen bis man von der Sonne wachgekitzelt wird. Zeit für Zärtlichkeit und Sex.

Die Wünsche und Vorstellungen sind häufig sehr unterschiedlich bei den Paaren, dass oft der Urlaub zur Katastrophe wird. Die Folgen sind heftige Streitereien, Vorwürfe und getrennte Wege. Jede dritte Scheidung wird nach einem Urlaub eingereicht.

Zu den häufigsten Stressfaktoren gehören u.a. die andauernde ungewohnte Nähe. Viele Paare sind es nicht mehr gewohnt Zeit miteinander zu verbringen. Erst recht, wenn es schon vor dem Urlaub gekriselt hat. Des Weiteren sind falsche oder zu hohe Erwartungen eine Ursache für die konfliktreiche Zeit. Erwartungen an den Partner/Partnerin, an den Urlaubsort, den Ablauf des Urlaubes, ans Essen und sogar am Wetter.

Vorhandene Probleme werden gerne mit in den Urlaub genommen und den Partner, der in bester Laune ist, damit überfallen.

Eifersucht spielt eine große Rolle, sei es auf einen anderen Menschen oder darüber, dass einer der Partner mehr Entspannung und Freude hat, als der Andere.

All dieses kann umgangen werden damit der Urlaub tatsächlich zur schönsten Zeit des Jahres wird und die Liebe keinen Horrortrip erlebt.

Du möchtest wissen wie? Schreibe mir eine Mail und du bekommst gratis von mir die Tipps, die deinen Urlaub zur schönsten Zeit des Jahres machen wird.