Google+
Home » Blog » Geduld

Geduld

bedeutet die Fähigkeit Wünsche und Sehnsüchte zeitweilig zurück zustellen. Schwierige Situationen gelassen hinzunehmen. Sich nicht gegen die eigenen Lebensumstände stellen, sondern diese mit Hoffnung verbunden anzunehmen.

Schauen wir uns das Verhalten der Katzen an, sie lauern stundenlang vor einem Mauseloch, immer mit der Hoffnung die Maus zu fangen. Sie sind ausdauernd und verharren mit großer Geduld und Gelassenheit vor ihrer Beute.

Man könnte auch sagen: „In der Ruhe liegt die Kraft und der Erfolg!“

Aber warum fällt es dem Menschen so schwer geduldig zu sein?
Es liegt daran, dass der Mensch denken kann, wogegen Tiere nach ihren Instinkten agieren.

Wie der Mensch denkt, so fühlt er auch. Dementsprechend muss das eigene Denken über Situationen, Wünsche und Sehnsüchte überdacht und geändert werden. Dadurch ändert sich das Empfinden, schafft Vertrauen in die eigene Person und lässt die Geduld wachsen.